Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Cookies-Dateien werden im Endgerät des Servicebenutzers aufbewahrt und für die Benutzung der Servicewebseiten bestimmt. Sie können zu jeder Zeit die Cookie Einstellungen ändern. Weitere Informationen über die Cookies auf unserer Website finden sie unter "Cookies Politik".

Sesamöl kaltgepresst o 0,25 l

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Gehalt von Fettsäuren (durchschnittlich):

 ENERGIEWERT  pro 100g – 900kcal
  GESÄTTIGTE FETTSÄUREN  – 16% (darunter):
  Palmitinsäure   10% 
  Stearinsäure   6% 
 UNGESÄTTIGTE FETTSÄUREN  – 83% (darunter:)
  EINFACH    40% 
  Oleinsäure (Omega -9-Fettsäure)   40% 
  MEHRFACH   43% 
  Linolsäure  
43%
  ANDERE  1%

 

*(gesättigte und ungesättigte Fettsäuren auftretende im Öl in geringen Mengen)

Sesamöl von LABORATORIUM BIOOIL® ist ein helles, klares Öl mit dem süßen Aroma und natürlichen Geschmack der Sesamsamen. Sesamöl LABORATORIUM BIOOIL® ist dank der Kaltpressungsmethode eine reiche Quelle der esenziellen Säuren (EFA). Es setzt sich aus Sesamin zusammen. Sesamin ist eine pflanzliche Subsanz, die auf eine natürliche und milde Weise den Blutdruck senkt. Kaltgepresstes Sesamöl ist ein unersetzbares Element der östlichen Küche. Es eignet sich ideal für Salate und ist als Zutat der Süßigkeiten angewendet. 

prev
next
Sesamöl kaltgepresst o 0,25 l

Details

Sesamöl kaltgepresst  - LABORATORIUM BIOOIL® (250 ml)

 Eigenschaften des Sesamöls

Sesamöl entsteht während der Kaltpressung von Sesamsamen. Sesam sind Ölsamen mit einem hohen Gehalt (50%) von Öl. Sesam setzt sich aus ungesättigten Fettsäuren Omega-6 und Omega-9 zusammen, die eine relevante Rolle im menschlichen Organismus spielen. Sie minimalisieren das Risiko der Erkrankung an Arterienkverkalkung und  beugen den Herzinfarkten und Gehirnschlägen vor. Sesamöl enthält eine Reihe von Mikro- und Makroelementen und Vitaminen.

Besonders wichtig im Sesamöl ist die Sesamin. Sie zählt zu den Lignanen und ist ein starker Antioxidant. Sie kann den Blutdruck und den hohen Cholesterinspiegel senken. Sesamöl mit seinen natürlichen Substanzen wird auch bei den Verstopfungen empfohlen. Systematisch eingenommen, reguliert metabolische Prozesse.

 

Sesamöl in der Kosmetik

Schon in der Antike wurde Sesamöl in der Medizin und bei der Körperhygiene verwendet. Nach Ayurveda (antikes indisches Medizinsystem) kann die Ganzkörpermassage mit dem erhizten Sesamöl die Toxinen vom Organismus entfernen. Kraft solchen Massagen gewinnt die Haut eine blendende Feinheit.

Sesamöl erwärmt, schützt vor der Kälte und reguliert die Arbeit der Talgdrüsen. Wichtig: es schützt vor den Sonnenstrahlen, weil es den natürlichen UV 3-4-Index besitzt. Sesamöl wird zur äußerlichen Anwendung bei Neurodermitis und Hautentzündungen nicht empfohlen.

 

Indizien und Eigenschaften des Sesamöls

Sesamöl wird durch die Kaltpressungsmethode hergestellt. Aus diesem Grund hat es ein reiches Aroma und hohe Geschmacksqualität. Sesamöl ist ein untrennlicher Bestandteil der asiatischen Küche wegen des intensiven Aromas und scharfen Geschmacks. Es eignet sich auf ideale Weise für Salate, Soße, Dippen, Pasten und Desserts. Dieses Öl wird von den weltbekannten Chefköchen verwendet aufgrund seines stark intensiven Geschmacks und besonderen Aromas. Schon geringe Menge von Öl verleiht der Speise ein interessantes Aussehen.

Sesamöl ist reich an mehrfache (vor allem an Linolsäure) und einfache Fettsäuren. Diese Substanzen zusammen mit Sesamin verursachen, das das Sesamöl Heileigenschagten besizt: es hilft den Blutdruck senken und die Dosis von Medikamenten gegen Bluthochdruck verringern. 

Die wissenschaftlichen Untersuchungen über die Wirkung von Sesamin und mehrfachen Fettsäuren zeigen, dass Durchschnittsverbrauch von 35 Gramm Sesamöl täglich binnen 60 Tagen den Bluthochdruck senkt. Sesamöl ist reich an Vitamine E, die als Oxidant dient, und Vitamine K, die vor den Blutungen schützt und Knochengewebe aufbaut. 

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.